• 20ft
  • 18ft
  • 15ft
  • 13ft
  • 11ft
Startseite > Produkte > 20ft > Aufbau

Aufbau

Der Bliss Mobil 20ft-Aufbau ist geradezu unverwüstlich, und weist eine beispiellosen Haltbarkeit auf. Der Kern der Konstruktion besteht aus einem sorgfältig designten, sehr robusten, selbsttragenden Stahlrahmen. Das bedeutet er kann sehr einfach mit einem Frachtcontainer-LKW oder Eisenbahn tranportiert, oder aufs Schiff verladen werden. Mit einem Gewicht von rund 4 to kann der Aufbau vom Basisfahrzeug über einfache Stütz- oder Hebeböcke abgesetzt werden

Der Stahlrahmen ist für alle extremen Belastungen ausgelegt. Die 60mm Sandwichwände gewährleisten eine effektive Isolierung auch unter extremen Temperaturbedingungen

Stahlrahmen Stahlrahmen

Stahlrahmen

Die Analyse der strukturellen Anforderungen an einen extrem robusten, stabilen Wohnaufbau  hat bei Bliss Mobil zu einer neuartigen Lösung im Markt für Expeditionsmobile geführt, dem tragenden Käfig aus Stahl

Weiterlesen
Isolierung & Kältebrücken Isolierung & Kältebrücken

Isolation und Kältebrücken

Der Aufbau ist vollkommen frei von Kältebrücken, und das obwohl ein Stahlrahmen Verwendung findet.  Alle Kältebrücken sidn nach innen mit Aerogel gesichert und mit Polyester verkleidet.

Weiterlesen
Einstiegsstreppe Einstiegsstreppe

Einstiegstreppe

Zu unserem „all-in-a-box“-Konzept gehört auch die Zugangstreppe aus Flugzeug-Aluminium. Sicher befestigt am Stahlrahmen bietet diese robuste Einstiegstreppe einen sicheren und komfortablen Zugang zum Aufbau.

Weiterlesen
Heckgarage mit Lift Heckgarage mit Lift

Heckgarage mit Lift

Der 20ft-Aufbau bietet serienmäßig eine große Heckgarage mit einem Liftsystem. Diese elektrisch gesteuerte Hebebühne ist für eine Belastung von 500Kg ausgelegt.  Zur Bedienung reicht ein Tastendruck, genau wie zur Öffnung der beiden Stahltüren

Weiterlesen
Abgesenktes Dach Abgesenktes Dach

abgesenktes Dach

Das Dach des Bliss Mobil Aufbaus ist etwas tiefer montiert als der Stahlrahmen. Das schützt Ausstiegsluken und Solarmodule wirkungsvoll vor äußeren Beschädigungen, wie zum Beispiel herabhängenden Ästen. So wird das Dach aber auch zum Sammeln von Regenwasser genutzt.

Weiterlesen
Reserveräder Reserveräder

Reserveräder auf den Hecktüren

Um die Reserveräder schnell und einfach zur Verfügung zu haben, wurde ein Windensystem im Hause Bliss Mobil entwickelt. Auf Knopfdruck, ohne weiteren Krafteinsatz und in Minutenschnelle können die Räder herab gelassen werden.

Weiterlesen
Zurück